Gewächshaus / Growschrank

Gewächshausbau

 Hier auf der Seite könnt ihr den Bau meines Gewächshauses verfolgen. Da ich in der ersten Chili-Saison pech mit dem Wetter hatte entschloss ich mich als alter Bastel-Wastl ein Gewächshaus muss her und möglich günstig soll es werden.

  

Das alte Chilibeet wurde mit Pflastersteinen erweitert, dass St. kostet ca. 0,20 cent und sofort machte ich mich ans mauern.Rechts und Links noch ein Beet dazu. Rasenkantensteine das St. für 2,10 Euro dienen als Mauerabschluss. Aus alten Fensterflügel, hab ich mir die Scheiben ausgebaut und erst einmal gelagert. Kosten 0 Euro denn jeder Fensterbauer ist froh wen er die Scheiben nicht entsorgen muss. Über den Winter bleibt es erst einmal so stehen. Im Frühjahr geht es dann mit dem Holzgestell weiter. Auch hier im Baubereich

    

Nach langer Winterpause geht es endlich weiter. Heute habe ich angefangen die Holzkonstruktion zu bauen und die Glasfelder Einteilungen gemacht.Momentan ist das Holz noch unbehandelt, wird aber noch gestrichen. Heute ging es weiter, zu erst hab ich das Dach montiert. Das Dach besteht aus alten Doppelstegplatten die ich mir nach dem Hagelschaden dieses Jahr besorgt hatte, quazi für umsonst. Danach hab ich angefangen die Isolierglasscheiben zu montieren.Die Hälfte ist zu und nach 10 Stunden Arbeit gibts jetzt erst einmal ein Bier.

  

Da Heute schönes Wetter war, hab ich die Balken zweimal lasiert. Wichtig ist noch die Dachrinne, damit das regenwasser nicht vorne runter läuft und ideal ist es auch so kann ich das Regenwasser in einer Regentone sammeln und zum giesen verwenden. Heut hab ich die Bankirai auf die innen Mauern geschraubt und das Fallrohr montiert. Soweit ist das Gewächshaus fertig, ich muss nur noch die Beete mit Erde auffüllen und ende Mai die Chilis Pflanzen. Dann gibt es nochmal ein Abschlussbild. Heute war es soweit! Ich hab die Chilipflanzen ins Gewächshaus ausgepflanzt und die restlichen Arbeiten noch erledigt, sowie die Sortenschilder noch gebaut! Erst mal die Aussenbilder vom fertigen Gewächshaus.

  

                                          Innen Bilder einmal rechte Seite und linke Seite

  

  

                   Hier mal ein Bild wo man schön sehen kann was ein Gewächshaus bewirkt

            

So das war es, vielleicht habt ihr ja lust bekommen auch mal ein Gewächshaus zu bauen ;-)

Growschrank und Lichtanlagen

Damit ich dieses Jahr frühzeitig mit der Anzucht beginnen kann, brauch ich eine Anzuchtbox. Besorgt hab ich mir zwei 865er LSR mit Halter, zwei Stecker, eine Zeitschaltuhr sowie 2,50m Kabel. Über den Winter werd ich die Box bauen, damit ich im Januar mit der Saat beginnen kann. Als erstes hab ich mir 3 Platten zugeschnitten und zwei Fischte Bretter, diese hab ich dann einmal an der oberen und einmal an der unteren Platte verschraubt, dadurch hat das Gestell einen Halt. Das 3 Brett hab ich an der Unterseite mit Alufolie beklebt als Reflektor. An den Kanten hab ich 4 haken montiert, ebenso am oberen Brett, damit kann ich die Höhe beliebig einstellen je nach dem wie die Pflanzen wachsen. Noch schnell die Lampen montiert und fertig ist das Grundgestell.

  Als Erweiterung hab ich mir einen Growschrank gebaut, damit kann man gezielter Chilis unter Kunstlicht anbauen.

          Durch die Türen und die wärme der LSR kann man sehr schön die Temperatur senken oder erhöhen

                                           Chilisamendosen und Chilisortenschilder

Zum aufbewaren der Samen hab ich mir kleine Dosen gekauft und beschriftet, wichtig ist das man die Samen kühl und dunkel lagert, dadurch kann man die Samen ca 5-6 Jahren lagern.Damit ich die Sorten besser unterscheiden kann, hab ich Fotos einlaminiert und werde sie später im Gewächshaus zu den jeweiligen Pflanzen stecken. Dazu noch Sortenkarten gebastelt.